Site hosted by Angelfire.com: Build your free website today!

Wie manche Menschen, immer wieder aus einer Mücke einen Elefanten machen müssen, ist wirklich sehr ärgerlich gewesen.  Meine Freundin musste immer ein Drama aus allem machen, wobei es irgendwann wirklich eines gewesen ist und ich die Sache somit nur noch schlimmer gemacht habe, weil ich ihr nicht geglaubt habe. 

 

Naja, aus einem einfachen Kabel Schweiz, von unserem Fernseher, haben wir uns dann bei einem Kabel Hersteller Schweiz melden müssen.  Ich habe ihr unrecht getan, weil ich sie zum Sündenbock gemacht habe. 

 

 

Dann haben wir den Salat auch gehabt und haben gleich mehr am Haus zu tun gehabt, als eigentlich gedacht war.  Unsere Lichter funktionierten nicht mehr, wie sie sollten, wobei auch andere Geräte ausfielen.  Ich habe einiges auswechseln lassen, was dann so aber nicht ganz ausreichte. 

 

 

Meine Freundin meinte wieder, dass es am Flachband Kabel Schweiz lag und ist mir somit auch einen Schritt voraus gewesen.  Als sie sah, dass ich sie nicht ernst nahm, ergriff sie selber die Initiative. 

 

 

Sie machte sich im Internet schlau und ist durch einige Referenzen, auf ein Unternehmen gestossen, welches uns behilflich sein konnte.  Ich habe ihr auch nur richtig zuhören müssen, um das Problem zu erkennen, wobei mein Männerstolz mir aber die Augen verdeckte. 

 

 


Dann habe ich einen Fachmann vor Ort angetroffen, welcher einige Notizen für die Kabel Produktion Schweiz machte.  Dieses Mal suchte ich das Gespräch mit meiner Freundin, welche mir nichts mehr zu sagen gehabt hatte. 

Der Fachmann klärte mich dann auch auf und habe die Sache wieder mit einen anderen Auge sehen können.  Die Fachmänner haben sich unsere Kabel Schweiz angesehen und auch die entsorgt, die nicht mehr zu gebrauchen gewesen sind. 

 

 

Dann habe ich mich auch bei meiner Freundin entschuldigt, welche meinte, dass ich mich einfach nicht mehr einmischen sollte.  Sie versicherte mir, dass sie mich derart nicht mehr belästigen und solche Sachen einfach selber in die Hand nehmen wird. 

 

 

Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, dass es so schlimm sein wird, um eine Kabel Produktion Schweiz anzuheuern.  Meine Freundin hatte uns so auch viel Ärger erspart, was mich nur noch schlechter fühlen liess. 

 

 

Das Unternehmen ist sehr präzisse gewesen und bin auch von der Vielfalt sehr begeistert gewesen.  Jedes Gerät hatte das passende Stück bekommen und funktionierten auch wieder einbandfrei.  Unsere Lampen funktionierten bestens und erhitzten auch nicht mehr, wie früher. 

 

 

Der Kabel Hersteller Schweiz hatte uns auch den einen oder anderen Tipp gegeben, wie wir solche Probleme erkennen konnten, was eigentlich auch das war, was meine Frau bemerkt hatte. 

 

 


Um mich bei ihr zu entschuldigen, habe ich ihr etwas zum Essen vorbereitet und einen Filmeabend veranstaltet.  Dabei habe ich mich offiziell bei ihr entschuldigt und auch zugegeben, dass sie recht gehabt hatte und ich falsch lag. 

 

 

 

Wir sind froh gewesen, dass unser Fernseher wieder einbandfrei funktionierte und das richtige Flachband Kabel Schweiz bekommen hatte.  So lassen sich die Abende auch besser geniessen und finde nun auch, dass die Vorsicht doch angenehmer ist, als die Nachsicht.  Meine Freundin verzieh mir dann auch und haben uns darauf geeinigt, dass wir das nächste Mal, mehr Acht auf den anderen geben.